Vicco on Tour im Defereggental/ Österreich

50 Schüler*innen – 6 Betreuer – jede Menge Schnee und gute Laune von Anfang bis zum Ende… so lässt sich die diesjährige Skifahrt nach St. Jakob/ Defereggental in Osttirol bilanzieren.

Ausgestattet mit nagelneuen reflektierenden Vicco-Armbinden wurde in verschiedenen Niveaustufen gefahren: Fortgeschrittene, Grundkurs sowie ein Snowboardkurs/fortgeschritten, wo individuelle Tipps der Lehrkräfte und Einsatz modernster Videoanalyse jeden Teilnehmer fahrtechnisch weiterbrachten.

Ein Highlight der gesamten Fahrt war das mittlerweile traditionelle Nachtrodeln, bei dem der Vorjahressieger seinen Titel als schnellster Fahrer wieder einmal verteidigen konnte. Der 45 minütige Aufstieg zur Baude verging dann doch schneller als gedacht und wurde mit eiskaltem Skiwasser und einer unfassbar großartigen Sicht auf den klaren Sternenhimmel belohnt. Ausgestattet mit Lichtballons und Stirnlampen jagten dann – mehr oder weniger organisiert, aber dafür laut jubelnd – 50 Nachtrodler die 2 km lange, dunkle Piste hinab – und so mancher darüber hinaus…

Leider kam der Freitag – und damit die Abreise – mal wieder viel zu schnell.

„Schiiiiifoan…ist das leiwaundste, woas ma sich nur vurstoalln kann…“

  • Skifahrt 2020