Am 30.01.2020 konnten die SchülerInnen der 11ten und 12ten Klasse mehr über „das Linken, Teilen, Kommentieren um 1800“ erfahren. Im Fokus stand Jean Pauls Briefnetzwerk inklusive der Tränenbriefe mit oder ohne „Anhängen“. Dr. Michael Rölcke, Mitarbeiter der Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, konnte den SchülernInnen den bewussten und emotionalen Umgang von Briefe anschaulich darbieten und vielleicht einige mal wieder zum Briefeschreiben motivieren (oder wenigsten mal eine Postkarte).
Unsere Biologen konnten am 10.02.2020 mehr über die „Genmutation bei Pflanzen“ erfahren und nach dem Vortrag über Vor- und Nachteile der Genmanipulation an Pflanzen mit Prof. Dr. Thomas Börner (Berlin‐Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, HU Berlin) diskutieren. Altes Wissen konnte mit Blick auf das Abitur aufgefrischt und mit neuen Fakten verknüpft werden. Der goldene Reis wird vielleicht bald bei dem einen oder anderen auf der Einkaufliste stehen.