Aktuelle Seite: Startseite

Willkommen auf der Homepage des Vicco-von-Bülow-Gymnasiums

Am Vicco-von-Bülow-Gymnasium lernen ca. 666 Schülerinnen und Schüler in fünf siebten, vier achten, vier neunten und fünf zehnten Klassen. Ca. 150 Schülerinnen und Schüler besuchen derzeit die Jahrgangsstufe 11 und 12. Unser Gymnasium wurde im Schuljahr 2009/2010 als Gymnasium-Stahnsdorf gegründet und hatte seinen Sitz in der Warthestraße in Teltow.

Im August des vergangenen Jahres bezogen wir unser neues Schulgebäude in der Heinrich-Zille-Straße 30 in Stahnsdorf und wir gaben uns den Namen Vicco-von-Bülow-Gymnasium.

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 06. Mai 2015 07:48

Blaue Stunde

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 27. Mai 2015 21:00

Religionstoleranz und Identität - Theaterbesuch „Nathan der Weise“

Als unterrichtsbegleitende Exkursion im Fachbereich Deutsch gab es für Schüler der Jahrgangsstufe 11 am 30.4.15 die Möglichkeit, an einem Theaterbesuch im Berliner „Theater Strahl“ teilzunehmen. 

Inhalt des Stückes ist ein Glaubenskonflikt zwischen den drei großen Religionen. Im ganzen Verlauf stehen sich das humanistisch rationale und das religiöse Weltbild gegenüber. Nathan der Weise versucht über die Kluft zwischen den beiden Weltanschauungen eine Brücke zu bauen, jedoch wird auch er in der Geschichte überrascht. Letztendlich kommt es zum Zusammentreffen dieser Religionen aufgrund einer absurden Mischung bestehend aus Liebe, plötzlich eintretender Verwandtschaft und Verstand. 

Überraschend lauschten viele Schüler dem Geschehen auf der Bühne, oder besser: das Publikum wahr nahezu nicht zu bändigen! Lessings dramatischer Klassiker wird von Günter Jankowiak zwar in einer zeitgemäßen Fassung inszeniert, jedoch  mit  einem Hauch von moderner Sprache auf die Bühne gebracht. Somit wirkt es weder „altmodisch“, noch „aufgesetzt“. Das Besondere an dieser Inszenierung ist zum Einen die Bühne in der Mitte des Saales, die an einen Boxring erinnert und zum Anderen die begleitenden Erzähler, welche zwischendurch selber als Figuren im Stück anzutreffen sind. Dadurch ist die Inszenierung nahe am Publikum, weil jeder einen guten Blick auf die Bühne hat und die Erzähler als lustige „persönliche Reisebegleiter“ sowohl im Stück mit den Figuren und außerhalb der Geschichte mit dem Publikum agieren können.  

Nach der Aufführung folgte für uns eine interessante Nachbesprechung mit den Schauspielern über die aus dem Stück hervorgehenden Themen Religionstoleranz, Identität der Menschen, das humanistische Weltbild und die Adaption des Klassikers.  

Abschließend ist nennenswert, dass sich der Theaterbesuch auf jeden Fall gelohnt hat, da der Inhalt des Buches vereinfacht und schülerfreundlich dargestellt wurde und das Thema Religionstoleranz stark im Mittelpunkt stand. Am Ende ließ es uns ein Stück näher rücken, da wir erkannten, dass zwar jeder seine eigene Weltanschauung hat, wir jedoch alle grundlegend eines sind: Menschen.

Theaterbesuch_3...
Theaterbesuch_30042015_01 Theaterbesuch_30042015_01

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 17. Mai 2015 21:31

UFO gesichtet!?

Nein, natürlich nicht. Das vermeintliche UFO war eine Drohne der Phantom-Serie, die im Rahmen des Seminarkuses Informatik auf unserem Schulhof in die Luft stieg. "Pilot" der Drohne war Herr Jäger, der selbst Drohnen herstellt und damit Experte auf dem Gebiet der Regelung und Steuerung dynamischer Systeme ist. Er hielt einen Vortrag über kybernetische Systeme im Allgemeinen und erklärte im Detail die Funktionsweise und die Einsatzgebiete der Quadrocopter. Diese Luftfahrzeuge besitzen vier in einer Ebene angeordnete, senkrecht nach unten wirkende Rotoren. Diese Bauart ist in der Drohnenentwicklung weit verbreitet und funktioniert nur so zuverlässig, weil ein raffiniertes computergestütztes Steuerungssystem die Ansteuerung der Motoren übernimmt. Herr Jäger führte auf unserem Hof eine Drohne des Typs Phantom vor. An der Unterseite der Drohne war eine Kamera angebracht, die per Funk das Bild auf einen am Boden stehenden Bildschirm übertrug. Eindrucksvoll demonstrierte er die Leistungsfähigkeit solcher Systeme. Für die Teilnehmer des Seminarkurses war diese Demonstration interessant und inspirierend, weil sie im Rahmen des Kurses mit Lego ein autonomes System herstellen werden, das auch ein auf Sensormesswerten basierendes Steuerungssystem besitzen wird.

Vielen Dank an Herrn Jäger!

SeminarkursInfo...
SeminarkursInformatik_29042915_01 SeminarkursInformatik_29042915_01
SeminarkursInfo...
SeminarkursInformatik_29042915_02 SeminarkursInformatik_29042915_02
SeminarkursInfo...
SeminarkursInformatik_29042915_03 SeminarkursInformatik_29042915_03
SeminarkursInfo...
SeminarkursInformatik_29042915_04 SeminarkursInformatik_29042915_04
SeminarkursInfo...
SeminarkursInformatik_29042915_05 SeminarkursInformatik_29042915_05
SeminarkursInfo...
SeminarkursInformatik_29042915_06 SeminarkursInformatik_29042915_06
SeminarkursInfo...
SeminarkursInformatik_29042915_07 SeminarkursInformatik_29042915_07
SeminarkursInfo...
SeminarkursInformatik_29042915_08 SeminarkursInformatik_29042915_08
SeminarkursInfo...
SeminarkursInformatik_29042915_09 SeminarkursInformatik_29042915_09

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 29. April 2015 21:33

Und wieder räumten unsere 8.Klassen ab

Bei der Energiemission 2014/15 konnten die 8a und 8b die gute Platzierung des Vorjahres bestätigen und sogar überteffen.

Mit der "E-library" und dem E-Book" konnte die Jury überzeugt werden. Nicht nur die herkömmlichen Alternativen ( Windkraft ind Solarzellen) wurden verwendet,

sondern auch neue Technoloien wie organische Soarzellen wurden verwendet in den Bibliotheksmodellen.

Das Physiklehrerteam ist stolz auf die 8a und 8b. Das Preisgeld in Höhe von 1700 Euro und 500 Euro trägt sicherlich zu einer gelungenen Klassenfahrt bei.

Physikfachbereich

P.Lehmann

Energiemission2...
Energiemission2014-15_01 Energiemission2014-15_01
Energiemission2...
Energiemission2014-15_02 Energiemission2014-15_02
Energiemission2...
Energiemission2014-15_03 Energiemission2014-15_03
Energiemission2...
Energiemission2014-15_04 Energiemission2014-15_04
Energiemission2...
Energiemission2014-15_05 Energiemission2014-15_05

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 28. April 2015 20:36

Seite 1 von 14

Verkauf der Schulkleidung

T-Shirt  

Hoody

         

 

13,-€  

25,-€

T-Shirt Girl  

T-Shirt Boy

Shirt M  

Shirt J

13,-€   13,-€
Schlüsselband    
Schluesselband    
2,50€    

Bestellung über:
foerderverein[at]vicco-von-buelow-gymnasium.de

Login



Kontakt

Heinrich-Zille-Straße 30, 14532 Stahnsdorf

Tel: 03329 696080

Fax: 03329 6960899

E-Mail: sekretariat[at]vicco-von-buelow-gymnasium.de

Aktuelle Termine

Terminexport

Zum Seitenanfang